Parkscheinautomaten in Sinnersdorf abgebaut

Die Parkscheinautomaten in der Ortsmitte sind abgebaut! Nachdem der Tiefbau- und Verkehrsausschuss bereits in seiner Sitzung im Mai für den Abbau gestimmt hatte, hat die Verwaltung diesen Beschluss zwischenzeitlich umgesetzt. Seit Anfang August gilt auf dem Dorfplatz und entlang der Pulheimer Straße wieder die Parkscheibenpflicht, und zwar Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 08:00 bis 14:00 Uhr. Die Höchstparkdauer in diesen Zeiten liegt bei zwei Stunden.

Weiterlesen

Baustellenverkehr rollt nicht durch den Ort

In diesem Herbst sollen die Erschließungsarbeiten für das neue Baugebiet zwischen den Straßen Am Theuspfad und Am Eggershof (BP 121) beginnen. Der dazu notwendige Baustellenverkehr wird über die an die Roggendorfer Straße angrenzenden Wirtschaftswege abgewickelt. Dies hat die Pulheimer Stadtverwaltung vor kurzem Ratsherrn Sebastian Nellesen mitgeteilt und damit dessen Vorschlag aufgegriffen.

Weiterlesen

Straße wird nach Heinrich Klein benannt

Die neue Straße zwischen dem Theuspfad und dem Eggershof im Bebauungsplan 121 wird „Heinrich-Klein-Straße“ heißen. Das beschlossen der Tiefbau- und Verkehrsausschuss sowie der Rat in ihrer Sitzungsfolge im März. Der Landwirt Heinrich Klein war von 1919 bis 1933 Gemeindevertreter der damaligen Gemeinde Sinnersdorf und stellvertretender Bürgermeister.

Weiterlesen

Es wird Zeit für einen Wechsel

Nach fast 14 Jahren tritt Dr. Marc Saturra von seinem Ratsmandat zurück und übergibt es an seine Koppelfrau Anita Schüler. Bei den Kommunalwahlen in den Jahren 2004, 2009 und 2014 war er in Wahlkreis 1 jeweils direkt in den Rat der Stadt Pulheim gewählt worden. Dort hat er sich als Sinnersdorfer Ratsvertreter insbesondere für die Belange des Ortes eingesetzt und an der Verwirklichung zahlreicher Projekte mitgearbeitet.

Weiterlesen