Besuch im Gewächshauspark

Anfang Oktober führte der CDU-Ortsverband Sinnersdorf eine weitere Tour seiner Reihe Info-Palette Umland durch. Mit knapp 20 Personen führte diese in den Gewächshauspark nach Grevenbroich-Neurath. Dort produziert der Gartenbaubetrieb der „Neurather Gärtner“, eines Zusammenschlusses von vier Gärtnern aus der Region, auf 16 Hektar Glasfläche rund 7.500 Tonnen Tomaten im Jahr.

Weiterlesen

Ein Jahr nach der Bürgermeisterwahl – Eine erste Bilanz

Ein Jahr ist es her, dass Bürgermeister Frank Keppeler im ersten Wahlgang in seinem Amt bestätigt worden ist. Und seine Bilanz kann sich bereits sehen lassen: Das neue Hallenbad in Stommeln konnte im Januar in Betrieb genommen werden. Die Arbeiten am ehemaligen Kaufring-Gebäude zum Umbau des Komplexes in ein modernes Wohn- und Geschäftshaus haben im Frühjahr begonnen, und im Sommer konnte beim Bau des Möbelhauses Segmüller Richtfest gefeiert werden.

Weiterlesen

Dr. Georg Kippels 2017 erneut Kandidat für den Bundestag

Die CDU im Rhein-Erft-Kreis stellt weitere Weichen für das Wahljahr 2017: Nachdem mit Romina Plonsker bereits im Frühjahr eine Pulheimerin zur neuen Kandidatin für die Landtagswahl im Mai 2017 gewählt worden war, schickten Anfang Juli rund 200 CDU-Mitglieder erneut Dr. Georg Kippels als Kandidat für die Bundestagswahl im September 2017 ins Rennen.

Weiterlesen

Mit der Info-Palette in die Lanxess arena

Ende Juni führte der CDU-Ortsverband Sinnersdorf eine weitere Tour seiner Reihe Info-Palette Umland durch. Mit 20 Personen ging es mit der Bahn von Pulheim nach Köln-Deutz zur Besichtigung der LANXESS arena. Während der 90-minütigen Führung durch die Halle hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, die bis zu 20.000 Besucher fassende Halle auch mal hinter den Kulissen kennenzulernen.

Weiterlesen

Sinnersdorf feiert 40 Jahre Brunnen

Seit 40 Jahren steht der vom Sinnersdorfer Bildhauer Wolfgang Göddertz geschaffene Brunnen nun bereits vor der Horionschule. Mitinitiiert vom Pulheimer Ehrenbürger und CDU-Ehrenvorsitzenden Ulrich Hollmann, wurde das neue Sinnersdorfer Wahrzeichen am 20. Juni 1976 feierlich in Betrieb genommen.

Weiterlesen

Mehr Plätze im Offenen Ganztag

Die zuständigen Ausschüsse und der Stadtrat haben die Schaffung von rund 100 neuen Plätzen im Offenen Ganztag im Bestand beschlossen. „Im Bestand“ bedeutet, dass keine weiteren baulichen Maßnahmen erforderlich sind, sondern die vorhandenen Räumlichkeiten in den Schulen multifunktional und effizienter genutzt werden sollen. Das führt zu schnelleren und kostengünstigeren Lösungen als Neu- und Erweiterungsbauten.

Weiterlesen

Vorerst kein Tempo 30 auf der Kölner Straße

Wie in der Februar-Ausgabe von CDUaktiv bereits berichtet, hatte die CDU Sinnersdorf bei der Pulheimer Verwaltung zum einen um Prüfung gebeten, ob auf dem Teilstück der Kölner Straße zwischen Kesselsgasse/Peter-Wolff-Straße und Paulstraße beidseitig probeweise Tempo 30 eingerichtet werden kann. Zum anderen war der Rhein-Erft-Kreis um Prüfung gebeten worden, ob der „Blitzer“ auf der Kölner Straße wieder aktiviert werden kann.

Weiterlesen

Die CDU kümmert sich um große und kleine Missstände

Nicht nur Ortsvorsteher Josef Klaes und die Ratsherren Sebastian Nellesen und Dr. Marc Saturra setzen sich für die Anliegen der Sinnersdorfer Bürgerinnen und Bürger ein. Auch der CDU-Ortsverbandsvorsitzende Dirk Lüpschen meldet kontinuierlich an ihn herangetragene Missstände der Verwaltung und bittet diese um Abhilfe.

Weiterlesen