Planungen für den Pfarrhaus-Standort


Der Umwelt- und Planungsausschuss hat in seiner letzten Sitzung Mitte Dezember 2012 den Weg für eine neue Überplanung des Grundstücks des katholischen Pfarrhauses in der Stommelner Straße freigemacht. Dieses soll abgerissen werden; an dem Standort soll dann ein Wohnhaus für Menschen mit Behinderung errichtet werden, das von der St. Augustinus Behindertenhilfe gGmbH betrieben wird.

Das Haus wird in vier Viererwohngruppen aufgeteilt sein, in denen 16 Bewohnern mit Hilfe einer Präsenz- und Pflegekraft eine weitgehend selbstbestimmte Lebensführung ermöglicht werden soll. Hierzu dient auch eine dem Haus angegliederte Werk- und Begegnungsstätte.