CDU mitgliederstärkste Partei Deutschlands


Die erfolgreiche Politik der CDU überzeugt immer mehr Menschen. Im Juni 2008 ist eingetreten, was sich schon seit Monaten abzeichnete: Die CDU hat die SPD als mitgliederstärkste Partei abgelöst! Die CDU hat aktuell 530.755 Mitglieder – und damit erstmals in der Geschichte mehr Mitglieder als die SPD.

Allein in den ersten sechs Monaten dieses Jahres traten über 9.600 Bürgerinnen und Bürger in die CDU ein. Davon ist knapp die Hälfte unter 40 Jahre alt, d. h. immer mehr jüngere Menschen bekennen sich zur CDU. Fast jedes dritte Neumitglied ist eine Frau. Damit steigt der Frauenanteil in der CDU seit Monaten kontinuierlich.

In 11 von 16 Bundesländern liegt die Union mittlerweile vor der SPD. Selbst im ehemaligen „SPD-Kernland“ Nordrhein-Westfalen hat die CDU mehr Mitglieder. Diese positive Mitgliederentwicklung zeigt: Die CDU ist die Volkspartei der Mitte!