Ausbesserung der Friedhofswege ja, Änderung der Ampelschaltung nein


Zu den Anträgen von CDU-Ratsherr Marc Saturra zur Ausbesserung der Friedhofswege und zur Änderung der Ampelschaltung gibt es Neuigkeiten. Der Bauhof hat die Friedhofswege fast flächendeckend mit einer neuen dünnen Kiesschicht versehen. Damit sind nicht nur die groben Löcher ausgebessert worden, sondern die Wege sind insgesamt wieder besser begehbar.

Das Ordnungsamt hat nach Rücksprache mit dem Landesbetrieb Straßenbau mitgeteilt, dass die für die Änderung der Ampelschaltung benötigten Haushaltsmittel in Höhe von 1.500 € in diesem Jahr nicht zur Verfügung stehen, da die entsprechenden Gelder für Verkehrsmaßnahmen schon anderweitig gebunden sind. Die CDU Sinnersdorf wird versuchen, die Mittel im Haushalt für das Jahr 2006 einstellen zu lassen.