Verwaltung hat beantragte Pflegemaßnahmen durchgeführt


Die Pulheimer Stadtverwaltung hat verschiedene Pflegemaßnahmen umgesetzt, die die drei Sinnersdorfer CDU-Ratsvertreter Siegbert Renner, Leonhard Römer und Marc Saturra im Frühsommer nach den Wahlkreisbegehungen beantragt hatten.

So teilte die Verwaltung jetzt in einem Schreiben mit, dass auf dem Schulhof der Alten Schule die bemängelten Pflegemaßnahmen durchgeführt worden seien und dies in Zukunft auch regelmäßig geschehe.

Die Wege auf dem Alten Friedhof werden laut Auskunft der Verwaltung sukzessive aufgearbeitet, d. h. altes Deckenmaterial wird abgetragen und durch Lava-Granulat ersetzt. Da diese Arbeiten sehr aufwendig sind, werden sie je nach personeller Verfügbarkeit durchgeführt.

Die im Bereich Rurstraße / Einmündung Neuer Friedhof stehende Bank wurde ebenfalls vom Unkraut freigeschnitten. Auch dies soll zukünftig kontinuierlich geschehen.