Bald Baubeginn im Neubaugebiet Erftstraße


Laut Presseberichten sollen die Grundstücke im neuen Baugebiet zwischen Randkanal, Pulheimer Straße und Erftstraße ab März dieses Jahres vermarktet werden. Die Wohnungsbaugesellschaft für das Rheinische Braunkohlenrevier, kurz WBG, will dort 26 Einfamilienhäuser in Form von Doppelhäusern errichten.

Diese sollen eine Wohnfläche von 130 bis 145 qm haben, mit Erdwärme beheizt werden und ca. 300.000,- € kosten. Wenn die Vermarktung gut anläuft, könnte im Mai mit den Erschließungs- und im August mit den Hochbauarbeiten begonnen werden, so Vertreter der WBG.