Stolperstellen und Hindernisse beseitigt


Schon vor längerer Zeit hatte die CDU Sinnersdorf zahlreiche Vorschläge zu Bordsteinabsenkungen in unserem Ort bei der Stadt Pulheim eingereicht. Diese werden nun nach und nach umgesetzt und sollen Radfahrern, gehbehinderten Menschen mit Rollatoren oder Eltern mit Kinderwagen den Wechsel zwischen Geh-/Fahrradweg und Straße erleichtern.

Konkret handelt es sich beispielsweise um die Einmündung Horionstraße / Stommelner Straße (Foto) oder die Fußgängerüberwege an der Kreuzung Roggendorfer Straße / Am Zehnthof. Die CDU Sinnersdorf freut sich über diese Verbesserungen.