© Florian Thillmann/Wikimedia Commons (Lizenz: CC-BY-SA 3.0)

Neuer Rettungsdienst


Zum 01.01.2013 hat die Firma Falck/Herzig den Rettungsdienst am Standort Sinnersdorf übernommen. Nach einer europaweiten Ausschreibung hat dieses Privatunternehmen den Zuschlag bekommen. Vorher hatten das Deutsche Rote Kreuz und dann der Malteser Hilfsdienst den Rettungswagen in Sinnersdorf gestellt.

Wichtige Kriterien bei der Ausschreibung und für den Zuschlag waren u. a. die 24-Stunden-Verfügbarkeit des Rettungsdienstes und die Besetzung mit qualifiziertem und erfahrenem Personal.