Kultur und Gesellschaft

Friedhofsfeld für Sternenkinder

Die Verwaltung hat in der letzten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses einen Antrag von Ortsvorsteher Josef Klaes und der Katholischen Frauengemeinschaft Sinnersdorf aufgegriffen und befürwortet: Auf dem Neuen Sinnersdorfer Friedhof soll ein Feld für sog. „Sternenkinder“ angelegt werden. Darunter versteht man Frühgeburten unter 500 g Geburtsgewicht.

Weiterlesen

CDU Sinnersdorf zu Gast im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Es war nur ein Detail am Rande, aber dass die Skulptur eines bekannten Sinnersdorfer Künstlers – die zudem ihre Verwandtschaft mit „unserem“ Brunnen nicht leugnen konnte – am Eingang zum DLR-Gelände die Besucher aus Sinnersdorf willkommen hieß, war ein gelungener Auftakt für die letzte Veranstaltung unserer Reihe „Info-Palette Umland“ im Jahr 2013.

Weiterlesen

Info-Palette-Umland-Tour zum Kosmetikhersteller Maxim

Am 28.06.2013 besuchte eine Gruppe von fast 20 Personen im Rahmen der CDU-Reihe „Info-Palette Umland“ den Kosmetik-Hersteller Maxim in Brauweiler. Nach einer kurzen Einführung in das Unternehmen und seine Produktpalette – Maxim stellt Cremes, Lotionen, Parfüms und andere Kosmetikprodukte her – konnten sich die Teilnehmer im Betrieb selbst ein Bild vom Produktionsablauf machen.

Weiterlesen

Kindertrödelmarkt 2013

Der traditionelle Kindertrödelmarkt der CDU Sinnersdorf war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg! 60 junge Händlerinnen und Händler verwandelten die Aula der Horionschule in eine bunte Markthalle, in der gut erhaltene Spielsachen, Bücher und Kleider angeboten und erworben wurden. Kleine wie große Gäste konnten sich bei Erbsensuppe und Waffeln sowie in der Cafeteria stärken.

Weiterlesen

Besuch im Rheinauhafen

Die letzte Tour der CDU-Reihe Info-Palette Umland führte Mitte Juni in den Rheinauhafen nach Köln. Über 20 Teilnehmer lauschten den interessanten Ausführungen von Stadtführer Manfred Schumacher aus Stommeln. Zwischen Schokoladenmuseum und Kranhäusern erfuhr die Gruppe Amüsantes und Wissenswertes aus Geschichte und Gegenwart – von den Ursprüngen als Hafengelände bis zum Umbau in einen modernen Wohn- und Dienstleistungsstandort.

Traditioneller Kindertrödelmarkt mit regem Zuspruch

In diesem Jahr mussten einige „Bewerber“ sogar abgewiesen werden, da die Pausenhalle der Horionschule mit über 70 jungen Händlern schon aus allen Nähten platzte. Auf Einladung der CDU Sinnersdorf waren sie gekommen, um gut erhaltene Spielsachen, Bücher und Kleidungsstücke an den Mann und die Frau zu bringen. Der Zuspruch war dann auch entsprechend groß, die Geschäfte liefen überwiegend gut.

Weiterlesen

CDU Sinnersdorf besucht Hauptfeuerwache Köln

Im Rahmen der CDU-Veranstaltungsreihe „Info-Palette Umland" besuchten 25 Sinnersdorferinnen und Sinnersdorfer am 20.11.2010 die Hauptfeuerwache der Stadt Köln in der Scheibenstraße. Der ranghöchste Beamte der Schicht gab im „Allerheiligsten“, der Zentrale, zunächst einen Überblick über die Aufgaben und die Technik der Dienststelle, bei der alle Notrufe aus dem gesamten Gebiet der Großstadt Köln auflaufen (das sind im Durchschnitt 1.500 pro Tag).

Weiterlesen