Besuch in der Müllverbrennungsanlage


Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Info-Palette Umland“ waren kürzlich ca. 40 Interessierte der Einladung der CDU Sinnersdorf zur Besichtigung der Kölner Müllverbrennungsanlage gefolgt. Die von den Stadtwerken Köln und der RWE Umwelt AG betriebene Anlage besteht im Kern aus vier Öfen und verbrennt den Kölner Haus- und Sperrmüll.

Vor Ort konnten die Besucherinnen und Besucher, darunter auch die Sinnersdorfer Ratsherren Siegbert Renner und Leonhard Römer sowie Ratskandidat Marc Saturra, den Weg von der Anlieferung des Abfalls über dessen Verbrennung bis hin zur Energiegewinnung verfolgen. Bei Informationsgesprächen und einem erfrischenden Getränk klang die gelungene Veranstaltung aus.