Leonhard Römer bleibt Schiedsmann – CDU-Ratsherr einstimmig wiedergewählt


Leonhard Römer bleibt für weitere fünf Jahre Schiedsmann im Schiedsamtsbezirk Pulheim II, zu dem auch Sinnersdorf gehört. Der Rat bestätigte in seiner letzten Sitzung einstimmig die entsprechende Empfehlung des Haupt- und Finanzausschusses. Nach der Wahl gratulierte Bürgermeister Dr. Karl August Morisse dem frisch Wiedergewählten mit den Worten: „Das Amt ist bei Ihnen in den besten Händen“.

Römer bekleidet dieses Amt seit dem Jahre 1990, nachdem er zuvor seit dem Jahre 1983 stellvertretender Schiedsmann war. Die CDU Sinnersdorf schließt sich den Worten des Bürgermeisters an und gratuliert ihrem Vorsitzenden zur Wiederwahl auch von dieser Stelle aus noch einmal ganz herzlich.