Rückblick auf Fliegerhorst, Ausblick auf Flughafen


Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Info-Palette Umland“ der CDU Sinnersdorf besuchten kürzlich erneut über 30 interessierte Sinnersdorfer Bürger den Bundeswehr-Fliegerhorst in Nörvenich. Dort erfuhren sie, wie das Jagdgeschwader G 31 Boelcke in die Bundesluftwaffe und in die Nato eingebunden ist.

Danach konnten sich die Gäste in der Truppenküche selbst von der guten Verpflegung der Soldaten überzeugen. Auf dem Gelände des Fliegerhorstes besichtigte die Gruppe anschließend einen Tornado-Jagdbomber. Wegen der großen Nachfrage im letzten Jahr war diese Tour bereits die zweite Auflage des Fliegerhorstbesuches.

Als nächste Veranstaltung im Rahmen der „Info-Palette Umland" steht am 25. September 2006 eine Nachtbesichtigung des Flughafens Köln/Bonn auf dem Programm. Treffpunkt ist um 20.00 Uhr an der Kirche (Anreise zum Flughafen mit eigenen PKWs in Fahrgemeinschaften). Der Unkostenbeitrag für die Führung beträgt 10,00 Euro. Anmeldungen (Reihenfolge des Eingangs) bei Leonhard Römer unter Telefon 55421. Bei der Anmeldung müssen Vor- und Nachname, Geburtsdatum und Personalausweisnummer angegeben werden. Gehbehinderte Personen sowie Personen unter 16 Jahren können leider nicht teilnehmen.