Ehrenamtliche für ihr Engagement ausgezeichnet


Auch in diesem Jahr hat die Stadt Pulheim wieder Ehrenamtliche für ihr langjähriges bürgerschaftliches Engagement in Vereinen und Organisationen ausgezeichnet. Im Rahmen einer Feierstunde wurden 13 Damen und Herren geehrt, darunter auch fünf Persönlichkeiten aus Sinnersdorf.

Es sind:

  • Horst Besener für seinen über 30-jährigen Einsatz im Vorstand der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft
  • Ekkehard Bleck als Gründer und Leiter des Sinnersdorfer Akkordeon-Orchesters
  • Beate Golger für ihr 25-jähriges Engagement im 1. Pulheimer Boxclub
  • Manfred Mrosek für seine vielfältigen Aktivitäten als Trainer und im Vorstand des VfR Sinnersdorf
  • Gerda Volkmann für ihre langjährige Tätigkeit in verschiedenen Funktionen in der Katholischen Frauengemeinschaft Sinnersdorf

Zu den ersten Gratulanten gehörten Ehrenbürger Ulrich Hollmann, Ortsvorsteher Josef Klaes und Ratsherr Marc Saturra. Auch von dieser Stelle aus gratuliert die CDU Sinnersdorf den geehrten Damen und Herren zu ihrer verdienten Auszeichnung noch einmal ganz herzlich.