Lokale Agenda 21 legt dritte Streuobstwiese an


CDU-Fraktion und CDU Sinnersdorf haben einen sogenannten Festtagsbaum gespendet und diesen auf der neu angelegten Streuobstwiese am Rande von Sinnersdorf eingepflanzt. Die Lokale Agenda 21 hatte diesen Brauch vor einigen Jahren in Pulheim belebt und nun schon die dritte Streuobstwiese im Stadtgebiet in Angriff genommen.

Die aus einem bestimmten (festlichen) Anlass gespendeten Bäume werden einmal jährlich in einer gemeinsamen Pflanzaktion der Lokalen Agenda und aller Spender gepflanzt. Den „CDU-Baum“ hatte die CDU Sinnersdorf dem CDU-Partei- und Fraktionsvorsitzenden Werner Theisen bereits im letzten Jahr zu seinem 60. Geburtstag geschenkt. Der legte dann im Rahmen der diesjährigen Pflanzaktion gemeinsam mit den Sinnersdorfer Ratsmitgliedern Siegbert Renner, Leonhard Römer und Marc Saturra dann auch selbst Hand an und pflanzte „seinen“ Baum ein.