Sinnersdorf im Zeichen des Karnevals


In den letzten Wochen und Tagen stand und steht Sinnersdorf ganz im Zeichen des Karnevals. Ob beim Dreigestirnsempfang der Stadt, der Seniorensitzung der IG Sinnersdorfer Vereine, dem ökumenischen Pfarrkarneval oder der Kostümsitzung der KG Pennebröder - überall herrscht gute Stimmung.

Und überall macht das Sinnersdorfer Dreigestirn mit Prinz Udo I., Bauer Norbert und Junfrau Florina von der KG Blau-Weiß eine gute Figur!

Aber nicht nur die Jecken selbst, sondern auch die Sinnersdorfer CDU-Politiker sind in der fünften Jahreszeit karnevalistisch aktiv: So fungiert Ortsvorsteher Josef Klaes in dieser Session als Prinzenführer des Sinnersdorfer Dreigestirns, Siegbert Renner hat für die Seniorensitzung wieder unzählige Ton-Orden kreiert und gebrannt, Marc Saturra zieht mit Musikzug und Tanzgruppe durch die Säle und Leonhard Römer und Dirk Lüpschen sind eifrige Besucher vieler Karnevalsveranstaltungen.

Freuen wir uns nun auf den Höhepunkt der jecken Aktivitäten, den Sinnersdorfer Karnevalszug am Rosenmontag!