Ein Abend für und mit Bürgermeisterkandidat Frank Keppeler


Mit dem Bündnis „Stommelner Bürger für Frank Keppeler“ hat sich eine Initiative gegründet, die den CDU-Bürgermeisterkandidaten unabhängig von einem Parteibuch unterstützt. Das Bündnis hatte für den 18. März 2009 ins Martinushaus nach Stommeln eingeladen.

Dort führte Peter Worms durch einen illustren Abend, bei dem sich Live-Musik und Gespräche mit Frank Keppeler in Interview-Form abwechselten. Viele Interessierte waren gekommen, um den CDU-Bürgermeisterkandidaten von seiner persönlichen und politischen Seite besser kennenzulernen.

In einem ersten Block erfuhren sie Interessantes über Kindheit und Jugend in Pulheim, seine Schulzeit in Knechtsteden und das Jura-Studium in Köln. Der zweite Block behandelte zahlreiche politische Themen wie Aldi-Ansiedlung, Parkgebühren und Schwimmbadneubau. Im dritten Block nutzten viele Anwesende die Gelegenheit, Frank Keppeler Fragen zu stellen und seine Vorstellungen zu wichtigen Themen zu erfahren.

Fazit: Eine rundherum gelungene Veranstaltung!