© Stefan Flöper / Wikimedia Commons; Lizenz: CC-BY-SA 3.0

Info-Palette Umland führte ins Neven-DuMont-Haus


Kürzlich hat eine Gruppe von rund 20 Interessierten auf Einladung der CDU Sinnersdorf den Verlag M. DuMont Schauberg in Köln-Niehl besichtigt. Nach einer informativen Audiovisionsschau, in der die Anfänge der Verlagsgruppe und ihre Entwicklung bis heute dargestellt wurden, konnten die Gäste im Druckzentrum das Entstehen einer Zeitung verfolgen, vom Recherchieren eines Ereignisses über die Abfassung der Texte bis hin zur Drucklegung der Zeitung.

Im Neven-DuMont-Haus in Niehl werden die Zeitungen Kölner Stadt-Anzeiger, Kölnische Rundschau und Express hergestellt. Über 600.000 Exemplare verlassen jede Nacht das Druckzentrum und gelangen von dort aus mit mehr als 300 Speditionsfahrzeugen zu fast 3.500 Ablagestellen in der Region. Jährlich werden fast 40.000 Tonnen Papier bedruckt, was einer Papierbahn von rund 800.000 km Länge entspricht.

Die Besuchergruppe war sich einig, dass diese Tour im Rahmen der CDU-Reihe „Info-Palette Umland“ wieder eine sehr interessante und informative Veranstaltung war.