Brunnen und Beet auf Vordermann gebracht


Pünktlich zum Beginn des Frühjahres hat die CDU Sinnersdorf ihre beiden Patenschaften in der Ortsmitte wieder auf Vordermann gebracht. So haben fleißige Helferinnen und Helfer um Ratsherr Siegbert Renner das Hochbeet vor der Horionschule vom winterlichen Unrat befreit und mit Frühlingsblumen und Stauden bepflanzt.

Auch der Brunnen strahlt wieder in neuem Glanz. Zunächst hatte die Verwaltung die Zisterne, aus der das Sinnersdorfer Wahrzeichen mit Regenwasser gespeist wird, abpumpen und reinigen lassen. Im Anschluss hat CDU-Vorstandsmitglied Heinz Kramer mit professioneller Unterstützung seiner Reinigungsfirma den Brunnen gereinigt und abgesprüht. Nun werden das Wasserverteilungssystem und die Scheinwerfer noch generalüberholt, so dass der Brunnen in Kürze wieder in Betrieb genommen werden kann.