CDU Sinnersdorf hat neuen Vorstand – Auch Ratskandidaten nominiert


Der CDU-Ortsverband Sinnersdorf hat turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt: Neuer Vorsitzender ist Dirk Lüpschen. Der 36-jährige Elektromeister löst Leonhard Römer ab, der nach achtjähriger Amtszeit aus persönlichen Gründen nicht mehr kandidiert hat; er gehört dem Vorstand weiterhin als Beisitzer an.

dirk-luepschen 1Dirk Lüpschen ist neuer Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes SinnersdorfStellvertretender Vorsitzender bleibt Dr. Marc Saturra. Als neuer Geschäftsführer fungiert Sebastian Nellesen. Zu weiteren Beisitzern wurden Therese Jäger, Heinz Kramer, Helga und Wolfgang Lechner sowie Michaela Römer gewählt. Ortsvorsteher Josef Klaes und Ratsherr Siegbert Renner gehören dem Vorstand kraft Amtes an.

Kommunalwahl-Kandidaten nominiert

In der Mitgliederversammlung hat die CDU Sinnersdorf gleichzeitig die Ratskandidaten für die Kommunalwahl im Juni 2009 bestimmt:

  • Im Wahlkreis 1 tritt erneut Dr. Marc Saturra an. Sein Koppelmann ist Dirk Lüpschen.
  • Im Wahlkreis 2 kandidiert wieder Leonhard Römer. Als Koppelmann steht ihm Sebastian Nellesen zur Seite.
  • Siegbert Renner stellt sich in Wahlkreis 3 erneut dem Votum der Wählerschaft. Als seine Koppelfrau fungiert Therese Jäger.
  • Als Kandidat für den Kreistag nominierten die Mitglieder Karl-Heinz Grebe. Sein Koppelmann ist Josef Klaes.

Sämtliche Kandidaten werden auf einer stadtweiten Mitgliederversammlung im Frühjahr nächsten Jahres endgültig gewählt.

Die CDU Sinnersdorf bedankt sich auch an dieser Stelle bei ihrem bisherigen Vorsitzenden Leonhard Römer noch einmal ganz herzlich für sein langjähriges Engagement und ist froh, dass er auch weiterhin als Beisitzer und Ratsherr aktiv ist.