CDU Sinnersdorf auf Moselfahrt


Mit 34 Teilnehmern unternahm die CDU Sinnersdorf einen Tagesausflug an die Mosel. Bereits auf der Hinfahrt stieg die Stimmung im Bus. In Senheim nahe Cochem wurde zunächst im Schinkenkeller, einem Restaurant mit zugehöriger Metzgerei, gemeinsam ein Mittagessen à la carte eingenommen.

So reichlich gestärkt ging es dann in das Weinmuseum von Andreas Schlagkamp-Desoye. Der junge Winzer sprach über die verschiedenen Weinsorten, über den traditionsreichen Weinbaubetrieb Schlagkamp-Desoye und über die Geschichte des Weinanbaus im Moseltal seit der Römerzeit. Vier verschiedene Weine aus seiner Herstellung wurden probiert und für gut befunden.

Nach der Weinprobe ging die Fahrt an der Mosel entlang weiter. In dem pittoresken mittelalterlichen Örtchen Beilstein, in dem in den 60er Jahren mehrere Heimatfilme, u. a. mit Heinz Rühmann, gedreht wurden, legte die Gruppe noch einen Halt ein, um sich hier umzusehen und sich mit Kaffee und Kuchen (oder anderen guten Sachen) für die Heimreise zu stärken.

Alle Teilnehmer waren von dem schönen Tag an der Mosel begeistert.