Rückläufe der Karnevalspostkarten


Vor Karneval haben die drei Sinnersdorfer Ratsmitglieder bzw. Ratskandidaten Regina Linden, Sebastian Nellesen und Dr. Marc Saturra in ihren Wahlkreisen Karnevalspostkarten verteilt. Zwischenzeitlich sind zahlreiche Rückmeldungen eingegangen.

Den Schwerpunkt der Anliegen bildeten Probleme mit Geschwindigkeitsübertretungen, und zwar insbesondere auf der Umgehungsstraße L 93n und in den Wohngebieten. Die drei CDU-Vertreter haben dementsprechend den Landrat des Rhein-Erft-Kreises als zuständige Kreispolizeibehörde sowie das Ordnungsamt der Stadt Pulheim angeschrieben und um mehr Kontrollen in diesen Bereichen gebeten.