Ganztagshauptschule und Familienzentrum in Pulheim


Ankündigungsgemäß setzt die CDU-geführte NRW-Landesregierung auf die Förderung von Schulen und Familien. Für den Ausbau der Ganztagsbetreuung und für die Einführung von Familienzentren stehen im aktuellen Landeshaushalt 215 Millionen Euro mehr zur Verfügung als unter der Vorgängerregierung.

Die Pulheimer CDU begrüßt diese Schwerpunkte der Landesregierung und hat sie auch bereits aufgegriffen: So soll – nachdem dies die frühere rot-grüne Landesregierung stets abgelehnt hat – ein neuer Anlauf zur Umwandlung der Pulheimer Hauptschule in eine Ganztagshauptschule unternommen werden.

Ferner hat die CDU-Fraktion beim Bürgermeister beantragt, eine Kindertageseinrichtung im Stadtgebiet Pulheim im Rahmen eines Pilotprojektes zu einem Familienzentrum auszubauen. Darin soll neben der Betreuung und Förderung der Kinder künftig eine umfassende Hilfe und Beratung für die ganze Familie etabliert werden.