Neue Seniorenwohnungen in Sinnersdorf


Der Planungsausschuss hat in seiner letzten Sitzung vor den Sommerferien im Juli den Startschuss für die Aufstellung eines neuen Bebauungsplans Nr. 143 in Sinnersdorf gegeben. Er bezieht sich auf das Areal der Friedenskirche und einen Teil der Horionstraße. Neben der Friedenskirche möchte die evangelische Kirchengemeinde Pulheim auf einem Teil des Grundstückes ein Mehrparteienhaus für Senioren errichten.

Das Gebäude soll in zweigeschossiger Bauweise mit zehn Wohneinheiten errichtet werden. Die erforderlichen Stellplätze werden in einer Tiefgarage bereitgestellt, die über die Horionstraße erschlossen werden soll. Die CDU Sinnersdorf begrüßt das Vorhaben als weiteren Baustein zur Innenverdichtung des Ortes mit seniorengerechten Wohnungen.