Städtischer Empfang für Tollitäten und Kinder- und Jugendtanzcorps


Auch in diesem Jahr hatten Bürgermeister Dr. Morisse und die Pulheimer Stadtverwaltung die Dreigestirne und Prinzenpaare sowie die Kinder- und Jugendtanzcorps aus dem Stadtgebiet wieder zu einem karnevalistischen Empfang eingeladen.

Dabei haben sich auch die Sinnersdorfer Tollitäten vorgestellt und eine sehr gute Figur gemacht. Das Kinderprinzenpaar Lucas I. und Lara I. kam in Begleitung des Kinder- und Jugendtanzcorps der KG Blau-Weiß. Nachdem sich die jungen Tollitäten kess vorgestellt hatten, fegten die kleinen und größeren Tänzerinnen schwungvoll über die Bühne.

Gleich im Anschluss bewiesen die Tollitäten des Damendreigestirns, Prinz Erika I., Bauer Moni und Jungfrau Inga, dass nicht nur Sinnersdorf fest in weiblicher Hand ist: Mit ihrem stimmungsvollen Sessionslied hatten sie auch die Pulheimer Jecken schnell um den Finger gewickelt. Danach zeigten die Tänzerinnen des Kinder- und Jugendtanzcorps der KG Pennebröder ihr Können.

Zu den begeisterten Zuschauern gehörten auch der Sinnersdorfer Ortsvorsteher Josef Klaes sowie die Sinnersdorfer Ratsherren Siegbert Renner, Leonhard Römer und Marc Saturra.