Viel Informatives beim politischen Dämmerschoppen


Zahlreiche Interessierte folgten der Einladung der CDU Sinnersdorf zum politischen Dämmerschoppen und nutzten die Gelegenheit zur Diskussion.

Die Ratskandidaten Siegbert Renner, Leonhard Römer und Marc Saturra, Bürgermeisterkandidat Werner Theisen und Ortsvorsteher Josef Klaes stellten sich zunächst noch einmal vor und informierten über den aktuellen Stand Sinnersdorfer Projekte wie die Umgestaltung der Ortsmitte, die Westumgehung L 183n und die Offene Ganztagsgrundschule. Anschließende Gespräche bei kühlen Getränken rundeten die Veranstaltung ab.