Sinnersdorfer Wahrzeichen auch in diesem Frühjahr gereinigt


Auch in diesem Frühjahr hat die CDU Sinnersdorf den Brunnen vor der Horionschule wieder vom Winterdreck befreit. Da der Brunnen mit Regenwasser aus einer Zisterne gespeist wird, musste die Stadt diese vorher vom Schlamm befreien, den das Regenwasser mit angeschwemmt hatte.

Danach konnten CDU-Ortsverbandsvorsitzender Leonhard Römer, Schulrektor Siegbert Renner und die fleißigen Helfer von der Firma Neue Raumpflege des CDU-Vorstandsmitgliedes Heinz Kramer dem Schmutz am Brunnen mit Hochdruckreiniger und anderem Gerät zu Leibe rücken. Pünktlich zur Erstkommunion erstrahlt das Sinnersdorfer Wahrzeichen jetzt wieder in neuem Glanz.